Herzlich willkommen!

 

Die Arbeitsgruppen sind sehr engagiert mit den Vorbereitungen zur 750-Jahr-Feier beschäftigt, ein regelmäßiger Besuch unserer Homepage lohnt sich!

Rückmeldungen, Wünsche und Anregungen bitte per Email oder telefonisch an die nebenstehenden Kontaktpersonen.

 

Herzlichen Dank schon einmal im Voraus!

 


 

Grußworte zur 750-Jahr-Feier

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ­liebe Fussinger,

 

Bürgermeister Waldbrunn (Westerwald) - Peter Blumich gratuliere dem Ortsteil Fussingen und seinen Bürger­innen und Bürgern ganz herzlich zum 750-jährigen Jubiläum. Fussingen hat es geschafft, in dieser Zeit sei­nen ganz ei­genen Charakter zu bewahren und hat sich in den Jahrhunderten zu einem Ort entwickelt, in dem man gerne lebt, arbeitet und wohnt.

Darauf dürfen Sie stolz sein, liebe Fussinger. Denn durch Höhen und Tiefen haben die Vorfahren und bis heute Sie, durch die Leistungen und den Gemeinsinn Fussingen geformt und belebt. Es werden Traditionen bewahrt und neue geschaffen. Fussingen ist es gelungen, sich anzupassen, mit den Veränderungen der vergangenen 750 Jahre schrittzuhalten und die Aufgaben und Anforderungen, welche der Wandel der Zeiten mit sich bringt, gemeistert.

So ist Fussingen ein Ort, der seinen Bewohner­­innen und Bewohnern viel zu bieten hat und das bereichert nicht nur den Ortsteil, sondern auch die ganze Gemeinde Waldbrunn (Westerwald) und darüber hinaus die Region.

Also ist dieses Jahr ein Jahr der Freude, des Feierns und sich Erinnerns, an das was war und was Fussingen zu dem macht, was es ist.

Fussingen blickt heute auf eine bereits 750-jährige Geschichte zurück. Über die Anfänge wissen wir wenig, das heutige Jubiläum bezieht sich darauf, dass Fussingen im Jahre 1270 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Der Ort erlebte eine wechselvolle Geschichte. Die Zeiten waren oft schwer, wir alle kennen ja die vielen Kriege und Notzeiten, die unsere Region heimsuchten. Aber es gab auch prosperierende Epochen und die Bewohner­innen und Bewohner bewiesen immer wieder viel Tatkraft und Elan, um ihren Alltag zu meistern und die Entwicklung voranzutreiben.

Fussingen hat auch nach dem Zusammen­schluss zur Gemeinde Waldbrunn (Westerwald) seinen eigenen Charakter und sein Zusammengehörigkeitsgefühl bewahrt. Das prägt das Leben im Ortsteil bis heute.

Das kommt natürlich auch im Jubiläumsjahr zum Ausdruck. Die Fussinger Vereine, die Bewohnerinnen und Bewohner, Jung wie Alt, viele machen mit und haben zusammen ein Programm entwickelt, um das Festjahr zu begehen. Die verschiedenen Veranstaltungen laden zum Feiern ein und werden viele begeistern. Von daher möchte ich allen Beteiligten, den Mitwirkenden wie den Organisatoren, ganz herzlich für ihren großen Einsatz danken.

In diesem Sinne wünsche ich allen die mitfeiern ein gutes Gelingen für das Festjahr, viele schöne Momente und weiterhin eine vielseitige und aktive Bürgerschaft, die auch in Zukunft bereit ist, Fussingen zu gestalten.

 

Ihr Bürgermeister

Peter Blum